Alles Wichtige im Überblick

 

 

 

 

 

 

Fragen Sie uns.  Als Zahnriemenspezialist sind wir in der Lage Ihnen mit bestimmten Angaben einen Kostenvoranschlag zu unterbreiten, wenn Sie uns Ihren Kilometerstand und das Modell Ihres Fahrzeugs mitteilen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Der Zahnriemenspezialist in Berlin und Brandenburg 

 

 

 

 

 

Zahnriemenspezialist

timing-belt.png
Motorriemen

Muss man überhaupt den Zahnriemen wechseln?

 

Der Zahnriemen ist der häufigste Grund bei Fahrzeugen für einen Werkstattaufenthalt. Überzieht man die empfohlenen Wechselintervalle, droht ein kapitaler Motorschaden,  der meistens mit einem wirtschaftlichen Totalschaden gleichzusetzen ist. Aus diesem  Grund ist Vorsorge das A und O.

Zahnriemen müssen beim Auto regelmäßig gewechselt werden. Jeder Hersteller macht dazu genaue Angaben und empfiehlt eine regelmäßige Überprüfung auf Verschleiß. Bei Verschleißerscheinungen sollten Sie den Zahnriemen sofort wechseln, um einen Motorschaden zu verhindern.

Was macht der Zahnriemenspezialist beim Zahnriemenwechsel?

 

Bei vielen Fahrzeugen und Modellen ist der Aufwand eines Zahnriemenwechsels sehr  groß. Um den Zahnriemen überhaupt wechseln zu können, ist eine Demontage des  Zahnriemenschutzes erforderlich. In aller Regel bedeutet das, dass unsere Werkstatt  viele Teile des Motors demontieren und abstützen muss. In besonders schwierigen  Fällen muss auch der Motor ausgebaut werden. So können unsere  Zahnriemenspezialisten an den Zahnriemen kommen und ihn wechseln. 

Wird nur der Zahnriemen erneuert?

 

Beim Zahnriemenwechsel werden immer auch gleich die Spann- und Umlenkrollen  ausgetauscht, die den Zahnriemen spannen, halten und führen. Bei vielen Fahrzeugen  wird auch die Wasserpumpe über den Zahnriemen angetrieben.  Wir empfehlen daher  einen direkt zeitgleichen Austausch der Wasserpumpe, da wir aus langjähriger  Erfahrung nicht davon ausgehen, dass Spannrollen, Umlenkrollen und Wasserpumpe  die doppelte Lebensdauer haben. So verhindern wir, dass der gleiche Arbeitsaufwand  noch einmal durchgeführt werden muss, wenn die Wasserpumpe defekt ist. Und Sie  sparen Geld.

Warum braucht ein Auto eigentlich einen Zahnriemen?

 

Der Zahnriemen ist das zentrale Steuerelement des Motors und hat die wichtige  Funktion den Verbrennungsvorgang im Motor zu steuern. Die genaue Ansteuerung der  Ventile ist die Grundvoraussetzung für die Funktionalität eines Motors. Wenn Sie nun  den Zahnriemen-wechsel versäumen oder nicht nach Herstellervorgaben von einem  Zahnriemenspezialisten durchführen lassen, führt das in den allermeisten Fällen zu  einer schweren Beschädigung des Motors.

Was passiert bei einem defekten Zahnriemen? Das Reißen oder Überspringen des Zahnriemens führt dazu, dass der Antriebsprozess  unterbricht. Das hat unweigerlich einen Motorschaden zur Folge. Ihr Auto fährt nicht  mehr und die Schadensbehebung ist entweder sehr zeitaufwändig und teuer oder der  Defekt ist gleich ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Wie vermeide ich einen Schaden am Zahnriemen?

 

In sehr vielen Fällen bedeutet der Schaden am Zahnriemen einen wirtschaftlichen  Totalschaden. Sollte Ihr Motor noch repariert werden können, stehen Sie vor sehr  hohen und unerlässlichen Kosten, die oft Ihren Geldbeutel sehr strapazieren. Denn ein  Zahnriemenschaden kommt immer zum ungünstigsten Zeitpunkt. Lassen Sie in  regelmäßigen Intervallen ihren Zahnriemen von Zahnriemenspezialisten überprüfen.  So umgehen Sie auch einem Garantieverlust Ihres Herstellers und behalten Ihre  Gewährleistungsansprüche.

Ich bin Vielfahrer. Was habe ich bei meinem Zahnriemen zu beachten?

 

Je mehr Kilometer sie im Jahr fahren, desto mehr wird Ihr Zahnriemen beansprucht.  Gehen Sie bei einem Zahnriemenwechsel immer von der Laufleistung ihres Motors aus  und nicht vom Alter Ihres Zahnriemens. Lassen Sie bei hoher Laufleistung mindestens  einmal im Jahr ihren Zahnriemen vom Zahnriemenspezialisten überprüfen. Damit Sie  keine böse Überraschung erleben.

Was kostet mich ein Zahnriemenwechsel?

 

An dieser Stelle kann man keine genauen Angaben machen, die seriös wären.  Zunächst einmal hängen die Kosten für einen Zahnriemenwechsel vom Hersteller ab.  Als Beispiel:  Bei einem Audi ist der Zahnriemenwechsel mit wesentlich mehr Aufwand verbunden als  bei einem Dacia. Daneben sind die Kosten für einen Zahnriemenwechsel abhängig vom  Modell und der nachstehenden Faktoren: • Laufleistung / Motorleistung? • Benziner oder Diesel? • Turbo, TDI oder anderes Modell?

Mechaniker-Schlüssel
 
Zähne
kisspng-car-timing-belt-valvetrain-gates
Illustration_Zahnriemen-768x768_edited.p
Motor
Auto-Außenspiegel
Euros

Wir führen seit Jahren regelmäßig Zahnriemenwechsel bei folgenden Modellen durch:

 

Audi A3, Audi A4, Audi A6, Audi A8, Audi Q2, Audi Q3, Audi Q5, Audi Q7, Audi 80 Citroen C3, Citroen C4, Citroen Xsara Picasso Fiat 500, Fiat Ducato, Ford C Max, Ford Fiesta, Ford Focus, Ford Fusion, Ford Ka, Ford Mondeo Mazda 2, Mazda 323, Mazda 5, Mazda 6 Opel Antara, Opel Astra, Opel Corsa, Opel Insignia, Opel Meriva, Opel Movano, Opel Omega, Opel Signum, Opel Vectra, Opel Zafira Peugeot 206, Peugeot 207, Peugeot 307, Peugeot 407 Renault Clio, Renault Espace, Renault Kangoo, Renault Megane, Renault Modus, Renault Rapid, Renault Scenic, Renault Trafic, Renault Twingo Skoda Fabia, Skoda Octavia, Skoda Superb Volvo S40, Volvo V40, Volvo XC90 VW Bora, VW Golf 2, VW Golf 3, VW Golf 4, VW Golf 5, VW Golf 6, VW Golf 7, VW Lupo, VW Passat, VW Polo, VW Sharan, VW T5, VW Tiguan, VW Touran

 

 

Welcher Hersteller empfiehlt wann zum

Zahnriemenwechsel?

Audi: Empfehlung bei 90.000* bis 150.000* km Laufleistung Dacia: Empfehlung bei 80.000* bis 160.000* km Laufleistung Ford: Empfehlung zwischen 90.000* und 120.000* km Laufleistung Opel: Empfehlung zwischen 60.000* und 150.000* km Laufleistung Peugeot: Empfehlung zwischen 120.000* und 240.000* km Laufleistung Renault: Empfehlung zwischen 80.000* und 120.000* km Laufleistung Skoda: Empfehlung zwischen 90.000* und 150.000* km Laufleistung Volkswagen:  Empfehlung zwischen 60.000* und 140.000* km Laufleistung *Je nach Modell kann die Laufleistung abweichen. Bitte erfragen.

Top Preis- / Leistungsverhältnis schon ab 249,00 €

 

Reparaturen nach Herstellervorgaben

 

Garantieansprüche gegenüber Hersteller erlöschen nicht

 

Ausnahmslos Erstausrüsterqualität

 

Alles Entscheidende im Überblick

Zahnriemen - Die tickende Zeitbombe im Motor.